Ein Gedicht (Nr. 2) für den Propheten Muhammad ﷺ

Kategorie: Projekte

Assalamu alaikum, liebe Dichter, liebe Freunde

wie bereits angekündigt: wir sammeln Gedichte, und zwar nicht irgendwelche Gedichte, sondern eure!

Das Motto: der 1. Frühling (Rabi' al-Awwal) bzw. die Geburt im Frühling des Propheten Muhammad ﷺ.

Rabi' al-Awwal neigt sich leider bald dem Ende zu, doch Gedichte könnt ihr jederzeit schreiben.

Hier ist Gedicht Nummer 2, was uns zugeschickt worden ist:

 

Er ist der
welcher Alles in einem grellen Licht erleuchtet

Legendär
Man kann seine hohe Stelle nicht verleugnen

wär´nicht er
So würden sich die Hände nicht mehr häufen

Herrlicher
ist der Geburtsmonat, an dem treffen sich die Leute

Und das bis heute
Wenn nicht, dann wär´ es ätzend und krass, wie Säure  

Nun häufen wir die Hände für ein Bittgebet
Er entfacht Liebe in meinem Herzen
Explosionsartig, als ob es aus Dynamit besteht        
So verbreitet er Frieden mit reinem Herzen

Seine Geburt war ein Segen für jeden
Die Geburt vertrieb Elend des Lebens
Liebe auf der Welt ist nur seinetwegen und eben
Er lehrte uns das Geben und Nehmen