22 -June -2018 - 05:13

Vorbereitungskurs auf Ramadan Teil 2

  DIE WICHTIGSTEN REGELUNGEN FÜR DAS FASTEN

Bald ist er da, der Monat Ramadan. Wir empfangen einen edlen Gast und
für edle Gäste trifft man hochrangige Vorbereitungen.
So wollen wir gemeinsam wichtige Aspekte des Monats Ramadan besprechen,
um gebührend vorbereitet zu sein.

Der Kurs behandelt jene Apekte in Bezug auf die malikitische Rechtschule,
nämlich anhand von Ibn 'Ashirs (gest. 1040 n. H.) Werk
"Der helfende Wegweiser zum notwendigen religiösen Wissen"
- [al-Murshid al-Mu'in 'ala adh-Dharuri min 'ulum ad-Din].

Im 1. Teil des Unterrichts haben wir folgende Fragen besprochen:
- Welche Pflichten und Bedingungen gehen mit dem Fasten einher?
- Was darf, muss und sollte erfüllt sein?
- Was macht das Fasten ungültig und welche Folgen zieht dies nach sich?

In diesem Teil geht es um folgende Fragen:
- die Hindernisse des Fastens
- die Absicht
- Erwünschtes und Verpöntes (Mandubaat und Makruhaat)
- man bricht ein Pflichtfasten: die Konsequenzen und Entschuldigungen

Und zwar diesen Samstag, den 6-Juni-15,
von 13:00 bis 15:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten.

Herzlich willkommen!