15 -December -2017 - 15:49

Seminar mit: Shaikh Hassan al-Aidarus

Shaikh Hassan al-Aidarus

Er memorierte den gesamten Koran unter der Aufsicht vom vorbildlichen Gelehrten al-Habib Muhammad (Saad) bin Alawi al-Aidarus, der Imam der Moschee vom Shaiykh Abudrrahamn as-Saqqaf in Tarim. Ebenso erlernte er die zehn Rezitationsarten des Korans, die in einer vielfachen und authentischen Überlieferungskette bis zum edlen Propheten stehen, möge Allah ihn, seine Gefährten und seine Familie segnen und ihm Frieden geben. Die Rezitationsarten lernte er vom Rezitator und Meister der Disziplin, dem Shaiykh al-Habib Ali bin Abdullah bin Ali al-Aidarus, der wiederum von seinem Shaiykh, dem Imam Abdul Hakim Abdul Latif, dem Lehrer der Azhar-Rezitatoren lernte. Er erhielt die Lehrerlaubnis (Ijaza).

Danach wurden ihm einige Lernzirkel in der Schule für Koranmemorierung des Abu Maryams anvertraut und in der Schule vom Imam Taha ibn Omar as-Safi. Ebenso in der Rezitationsschule Dar al-Aidarus.

Er war Student am Lehrinstitut Ribat-Tarim für religiöse und arabische Studien und studierte dort bei vielen der edlen Gelehrten und Meister. Hervorzuheben ist hier Shaikh Habib Salim al-Shatiri. Er erlangte etliche Lehrerlaubnisse von so einigen Gelehrten, möge Allah sie bewahren. Zurzeit ist er Imam (= Gebetsführung) und Lehrer sowie Freitagsprediger in Homburg - Saarland.

Seminarzeitraum: 18.03.-26.03.2017 - näheres zum Programm folgt in kürze!

 Themen: Von den Zeichen des Jüngsten Gerichts &
Stützen des Weges für Gottessucher

Burda-Treffen: ACHTUNG, ÄNDERUNG DES ORTES

Assalamu alaikum, liebe Freunde,

überall auf der ganzen Welt wird die Kasside "Al-Burda" gemeinschaftlich rezitiert; von Azerbaijan bis Zimbabwe. Die Wände vieler Moscheen weltweit sind mit Versen aus der Kasside dekoriert, selbst die Prophetenmoschee in Madina.

Die Gelehrten haben über 100 Kommentare zur Burda geschrieben und die Kasside wurde in etliche Sprachen übertragen: Persisch, Urdu, Türkisch, Panjabi, Englisch, Französisch, Deutsch, Sindhi, Norwegisch, Malaiisch und in viele andere Sprachen.

Sie ist in 10 Kapitel eingeteilt und besteht aus 160 Versen, die alle auf den arabischen Buchstaben "mīm" enden (eine Reimart namens "mīmīya").

Die Burda von Imam Sharaf ad-Din al-Busiri ist ein poetisches Werk ohnegleichen; in schöner lyrischer Sprache wird darin der Prophet Muhammad ﷺ gepriesen.

Gemeinsam wollen wir die Kasside rezitieren
und ihr alle seid herzlich eingeladen!

Und zwar kommenden Samstag, am 18-Mrz-2017,
um 16:30 Uhr in unseren Räumlichkeiten.

Im HaDeWe: Waldstr 57, 10551 Berlin

Wir freuen uns auf euch!

Programm: Seminar mit Shaikh Ismail Muhammad Ali

Thema: Läuterung des Egos - Was sind gute und schlechte Herzenseigenschaften?
Der Weg der Läuterung, Hürden und Heilmittel.

Aus dem Werk: Iḥyāʾ ʿulūm ad-dīn "Die Wiederbelebung der religiösen Wissenschaften" von Imam al Ghazali

Mehr Infos zu Shaikh Ismail Muhammad Ali: Klick

Weiterlesen: Programm: Seminar mit Shaikh Ismail Muhammad Ali

Seminar mit: Shaikh Ismail Muhammad Ali

Shaikh Ismail Muhammad Ali aus England - Manchester. Im Jahre 2005 begann er sein Studium im bekannten Darulmustafa for Traditional Islamic Studies im Jemen - Tarim. Er schloss sein Studium 2013 erfolgreich ab und ist mittlerweile seit 12 Jahren in Tarim, um sein Wissen zu erweitern. Er profitierte von vielen Gelehrten aus Tarim, Hadramawt und anderen Teilen Jemens. Er lernte unter anderem den heiligen Koran und Riad al Salihin auswendig. Seit seinem Abschluss ist er als Lehrkraft und in der Administration im selben Institut tätig.

Seminarzeitraum: 10.03.-12.03.2017 - näheres Programm folgt in kürze!

 Thema: Läuterung des Egos - Was sind gute und schlechte Herzenseigenschaften?
Der Weg der Läuterung, Hürden und Heilmittel.

Aus dem Werk: Iḥyāʾ ʿulūm ad-dīn "Die Wiederbelebung der religiösen Wissenschaften" von Imam al Ghazali

Veranstaltung mit: Dr. Mahmud Kellner

Openings - Text und Leben

Teilnahmegebühr 10€/Person, vor Ort zu entrichten.

Beginn: 1400 | Einlass: 1330 | Ende: 1700

Wir bitten um Pünktlichkeit, damit die Veranstaltung nicht gestört wird.

Jeder ist herzlich willkommen!

 
Mehr Infos zu Dr. Mahmud Kellner: Klick

Burda-Abend wird zum Burda-Nachmittag: ÄNDERUNG!

Assalamu alaikum, liebe Freunde,

überall auf der ganzen Welt wird die Kasside "Al-Burda" gemeinschaftlich rezitiert; von Azerbaijan bis Zimbabwe. Die Wände vieler Moscheen weltweit sind mit Versen aus der Kasside dekoriert, selbst die Prophetenmoschee in Madina.

Die Gelehrten haben über 100 Kommentare zur Burda geschrieben und die Kasside wurde in etliche Sprachen übertragen: Persisch, Urdu, Türkisch, Panjabi, Englisch, Französisch, Deutsch, Sindhi, Norwegisch, Malaiisch und in viele andere Sprachen.

Sie ist in 10 Kapitel eingeteilt und besteht aus 160 Versen, die alle auf den arabischen Buchstaben "mīm" enden (eine Reimart namens "mīmīya").

Die Burda von Imam Sharaf ad-Din al-Busiri ist ein poetisches Werk ohnegleichen; in schöner lyrischer Sprache wird darin der Prophet Muhammad ﷺ gepriesen.

Gemeinsam wollen wir die Kasside rezitieren
und ihr alle seid herzlich eingeladen!

Und zwar kommenden Samstag, am 18-Feb-2017,
um 17:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten.

ÄNDERUNG:

Der Burda-Abend wird zum Burda-Nachmittag und findet um 15:30 Uhr im Nafi' Institut statt, in der Ollenhauerstrasse 15/16 (13403 Berlin).

Wir freuen uns auf euch!

Burda-Abend

Assalamu alaikum, liebe Freunde,

überall auf der ganzen Welt wird die Kasside "Al-Burda" gemeinschaftlich rezitiert; von Azerbaijan bis Zimbabwe. Die Wände vieler Moscheen weltweit sind mit Versen aus der Kasside dekoriert, selbst die Prophetenmoschee in Madina.

Die Gelehrten haben über 100 Kommentare zur Burda geschrieben und die Kasside wurde in etliche Sprachen übertragen: Persisch, Urdu, Türkisch, Panjabi, Englisch, Französisch, Deutsch, Sindhi, Norwegisch, Malaiisch und in viele andere Sprachen.

Sie ist in 10 Kapitel eingeteilt und besteht aus 160 Versen, die alle auf den arabischen Buchstaben "mīm" enden (eine Reimart namens "mīmīya").

Die Burda von Imam Sharaf ad-Din al-Busiri ist ein poetisches Werk ohnegleichen; in schöner lyrischer Sprache wird darin der Prophet Muhammad ﷺ gepriesen.

Gemeinsam wollen wir die Kasside rezitieren
und ihr alle seid herzlich eingeladen!

Und zwar kommenden Samstag, am 21-Jan-2017,
um 16:30 Uhr in unseren Räumlichkeiten.

Wir freuen uns auf euch!

Ustath Imran zu Besuch in Berlin

Themenschwerpunkt: Von den Zeichen des jüngsten Gerichts

Ustath Imran fing bereits in seiner Heimat (Singapur) mit seinem Studium an
und lernte dort u. a. die Worte des heiligen Koran auswendig. Nach seinem Studium
in seiner Heimat zog er nach Tarim (Jemen), studierte dort mehr als
6 Jahre und hat bereits seinen Abschluss erhalten
.

Jeder ist herzlich willkommen!

Weiterlesen: Ustath Imran zu Besuch in Berlin

Burda-Abend

 As-salamu alaikum, liebe Freunde,

 
ihr seid herzlich eingeladen zu einem Burda-Abend am Samstag,
den 17-Dez, um 16:30 Uhr, in unseren Räumlichkeiten.
 
Wir befinden uns immer noch im Geburtsmonat des Propheten Muhammad, sodass wir hoffen,
ihm eine Freude mit dieser Sitzung machen zu können.
 

Wir freuen uns auf euch!

Mawlid-Feier mit und für Kinder

 Aus Anlass der Geburt unseres geliebten Propheten (sallallahu alayhi wa sallam) möchten wir gern die Chance nutzen und diesen besonderen Anlass speziell mit unseren Kindern feiern.

Wir wollen gern mit den Kindern das Mawlid (verkürzt und mit Übersetzung) zelebrieren und ihnen so die größte Gabe Allahs - nämlich die Geburt des Propheten (sallallahu alayhi wa sallam) - näher bringen.

Wann: Sonntag, 11/Dez/2016 um 16°° - 18°° Uhr in unseren Räumlichkeiten

Wir freuen uns auf jeden von euch!