15 -December -2017 - 16:04

'Id mubarak! (al-Fitr - Fastenbruchfest)

   

Die Festtage nach dem Ramadan sind eine echte Feierlichkeit,
in denen wir unsere Dankbarkeit Dem gegenüber zum Ausdruck bringen sollten,
Der uns die Anbetung in den vergangenen Tagen und Nächten ermöglichte:
Allah, der Großzügige.


Die Nacht zum Eid al-Fitr: Klick
Zakāh des Fastenbrechens: Klick

Gesegneten Freitag: Jumu'a mubaraka!

 Ein paar Sunnas des Freitags:

- Ghusl (die Ganzkörperwaschung)
- die Fingernägel zu kürzen
- Segenswünsche auf den Propheten ﷺ
auszusprechen (vermehrt)
- die Sura al-Kahf (18) zu lesen

 

Gesegneten Mawlid an-Nabi!

 Der Friede und Segen auf Dir,
oh Muhammad, oh Mahmoud,
oh Ahmad, oh Hamid!


Das Feiern des Geburtstages des Propheten Muhammad ﷺ ist für die Muslime
eine bewusste Angelegenheit der Liebe, denn es ist vom Islam, den Propheten ﷺ
zu ehren und ihm zu gedenken. Ebenso ist es ein Teil des Gedenken Allahs,
nämlich ihm ﷺ den Segen und Frieden zu schenken ﷺ.

Welches Geschenk ist das schönste, das man Allahs Gesandtem ﷺ
im Monat Rabi‘ al-Awwal machen kann? Siehe hier: Klick

Es ist Freitag: Jumu'a mubaraka!

 Ein paar Sunnas des Freitags:

- Ghusl (die Ganzkörperwaschung)
- die Fingernägel zu kürzen
- Segenswünsche auf den Propheten ﷺ
auszusprechen (vermehrt)
- die Sura al-Kahf (18) zu lesen

'Id mubarak! (al-Adha - Opferfest)

  

"Schmückt eure Feste mit dem Takbir", sagte der Gesandte  Allahs.

  Es ist empfohlen, dass Takbir (Allahu Akbar) nach jedem Pflichtgebet, sowie freiwilligem Gebet (Nafl) auszusprechen, und zwar vom Fajr des 9. Tages von Dhu’l-Ḥijjah (Arafah) bis zum 'Asr des 13. Dhu’l-Ḥijjah.


Das Opferfest ('Id al-Adha): Klick

Es ist Freitag!

  Ein paar Sunnas des Freitags:

- Ghusl (die Ganzkörperwaschung)
- die Fingernägel zu kürzen
- Segenswünsche auf den Propheten ﷺ
auszusprechen (vermehrt)
- die Sura al-Kahf (18) zu lesen