15 -December -2017 - 16:05

Besuch aus Tarim: Habib Muhammad Al-'Aydarus

Vom 7. bis zum 14. März 2014 beehrte uns Habib Muhammad Al-'Aydarus aus Tarim (Jemen) mit seiner Anwesenheit. Veranstaltungsort war hauptsächlich die Islamische Akademie und das HaDeWe (Haus der Weisheit). Jeder war herzlich eingeladen (Schwestern und Brüder) und es kamen tatsächlich viele Menschen zusammen und neue Freundschaften wurden geschlossen. Durch die Reden und Anwesenheit des Habibs wurde nicht nur die Geschwisterlichkeit untereinander belebt, sondern auch die Liebe zum Islam pulsierte in einem neuen Licht; viele Schüler berichten von einer Motivation für die Religion, die sie vorher nicht verspürt haben.

Habib Muhammad Al-'Aydarus ist nicht nur ein Gelehrter aus Tarim, der erleuchteten Stadt des erleuchteten Wissens, sondern auch von Ahl al-Bait. Mehr zu seiner Persönlichkeit: hier.

Wir bedanken uns von ganzem Herzen für die Zeit, die er sich für uns genommen hat und wünschen uns einen weiteren Besuch. Möge Allah, der Erhabene, ihn beschützten und stets erleuchten!

Tarimreise Okt/Nov 2013

Drei unserer Lehrer aus der Akademie sind gerade derzeit in Tarim- in der Stadt des erleuchteten Wissens und in der Stadt des Ahl al-Bait. Hier ein paar Einlicke in "the City of Light". Zu sehen sind Habib Umar, Habib as-Saggaf, Ustath Imran und viele andere rechtschaffene Menschen.
Liebe Lehrer, eure Schüler wünschen euch eine gesegnete Reise und einen wunderbaren Aufenthalt, und hoffen innig, dass ihr uns von dem Licht etwas mitbringt und uns dort stets in eure Bittgebete einschließt.

Möge Allah euch beschüzten!

Seminar mit Schülern aus Tarim (Jemen)

An einem schönen herbstlichen Wochenende (11/Okt bis zum 13/Okt/13) hatten wir Besuch aus Tarim (Jemen). Das Ehepaar Imran Angullia & Fakhrunnisa', Schüler aus Dar al-Mustafa und Dar al-Zahraa, haben uns mit ihrer Anwesenheit bereichert und erleuchtet. So hatten die Brüder einen Lehrer, und auch die Schwestern hatten eine Lehrerin, die sie ausfragen konnten. Wissensrunden, Gedenksitzungen und Islamischen Lobgesang konnten wir mit ihnen genießen. Es war uns eine große Ehre und wir bedanken uns herzlich bei unserem Besuch und hoffen, dass sie uns bald wieder in Berlin beehren werden.

Madrasah-Seminar im HDI in Lützelbach (17/Mai – 20/Mai/13)

"Madrasah – Dein Tor zum Wissen" hat wieder einmal ein tolles Seminar organisiert, das die Lehrer und Schüler der Islamischen Akademie nicht versäumen wollten. Hauptschwerpunkt war die Ehe und Ernährung im Islam. Im Haus des Islam (in Lützelbach), welches sich inmitten der Natur befindet, konnten nicht nur neue Erkenntnisse erworben werden, sondern auch neue und herzliche Freundschaften geschlossen werden. Vortragende: Sheikh Aslam aus England als Ehrengast, der Mufti von Damaskus Sheikh Abdul Fattah al-Bizm und Sheikh Hasan al-Hindi, die jeweils einen Unterricht mit Fragerunde abgehalten haben, die von Sheikh Mahmud Kellner direkt übersetzt worden sind. Wir bedanken uns herzlichst für dieses schöne Wochende!

Sheikh Abdal-Hakim Murad (Timothy Winter) aus England zu Besuch (17/Apr/13)

Zu einem Vortrag (und Gespräch) mit dem Titel 'Pushing Back with Excellence: A Heart-based Strategy for Healing Modern Society' in der Katholischen Akademie besuchte Sheikh Abdal-Hakim Murad die Hauptstadt Berlin. Die Lehrer und Schüler der Akademie ließen sich diesen Vortrag nicht entgehen, der mehr als tiefgehend war. Zudem hatten wir die Chance auf eine private Runde mit Sheikh Abdal-Hakim Murad und es war eine wunderbar belehrende mit etlichen Weisheiten, die uns der Sheikh mit auf dem Weg gab (inmitten der schönen Şehitlik Moschee).

Habib Abderrahman Ba 'Abboud aus Medina zu Besuch (3/Mai - 5/Mai13)

Habib Abderrahman Ba 'Abboud aus Medina war bei uns zu Besuch- er beehrte und belehrte uns. Von spirituellen Ratschlägen und Lehren im Aufruf zu Allah, bis hin zur Sirah des Propheten . Alle Unterrichte waren für Brüder und Schwestern und wurden simultan ins Deutsche übersetzt. Die Schwestern bekamen einen speziellen Unterricht und konnten Fragen stellen. Es war ein schönes Wochenende mit einer medinensischen Athmosphäre.

Freitags Mawlid im HaDeWe (25/Jan/13)

Der Berliner Mawlid ist eine Gelegenheit für die Gläubigen, um Allah zu preisen und Seinen Gesandten Muhammad den Frieden und Segen auszusprechen . Mit der Rezitation von Versen aus dem heiligen Koran, "Das schimmernde Licht" von Al-Habib Umar bin Hafidh und vertrautem islamischem poetischen Lobgesang, hoffen wir, dass die Herzen lebendig werden und im Rhythmus der Liebe zu Allah (dem Erhabenen) und Seinem Gesandten pulsieren.

Hier gibt es mehr Infos dazu (wo und wann): Mawlid "Das schimmernde Licht"

Madrasah-Seminar im (alten) HaDeWe in Berlin (13/Jan - 15/Jan12)

"Madrasah – Dein Tor zum Wissen" organisiert außerordentlich lehrreiche und herzliche Seminare, in denen nicht nur kostbares Wissen vermittelt wird, sondern auch Freundschaften geschlossen werden. Diesmal hatte die Hauptstadt die Ehre, genauer, das Haus der Weisheit, wo das Seminar stattfand. Die Akademie war natürlich dabei und freut sich auf kommende Zusammentreffen. Wir bedanken uns für das schöne Wochenende bei Sheikh Mahmud Kellner und das Team von Madrasah!

Mawlid an-Nabawi im Samy Saal (19/Feb/11)

Ein großer islamischer Feiertag zu Ehren des Geburtstags des Propheten Muhammads ﷺ! Islamischer Lobgesang aus aller Welt elektrisiert die Atmosphäre und die Gläubigen vergießen die ein oder andere Träne vor Freude. Wir stimmen jedesmal mit ein, so Gott will.

Ein schönes Gedicht:

Sehnsucht nach Medina
Im erleuchteten Medina - wenn ich dort nur immer wäre!
Wenn zusammen mit den Pilgern
Ich den Helfer segnen könnte,
Im erleuchteten Medina - wenn ich dort nur immer wäre!
Vor der Kaaba für den Edlen
Ganz bescheiden beten könnte,
Im erleuchteten Medina - wenn ich dort nur immer wäre!
Ein paar winz'ge Herzensdinge
Anvertrau'n dem Freunde könnte!
Im erleuchteten Medina - wenn ich dort nur immer wäre!
(Abdur Ra'uf Bhatti)

Al-Habib Umar bin Hafidh zu Besuch (20/Jan - 23/Jan10)

Al-Habib Umar bin Hafidh, von ahl al-Bait, war zu Besuch und erfüllte die Akademie mit Wärme und Licht. Er ist einer der größten zeitgenössischen Gelehrten und eine tragende Figur, was den Ruf zum Islam betrifft.