15 -December -2017 - 16:01

"Allahs Sonne über dem Abendland" (Beitrag Nr. 2)

Assalamu alaikum, liebe Besucher und Freunde,

wir wollen gerne weiter über das islamische Erbe berichten.

Beitrag Nr. 1 zu unserer Reihe "Allahs Sonne über dem Abendland" findet ihr hier: Klick.

Vor sechshundert Jahren besaß die Pariser Medizinische Fakultät die kleinste Bibliothek der Welt. Sie bestand aus einem Titel. Und diese Schrift war das Werk eines Arabers.

Weiterlesen: "Allahs Sonne über dem Abendland" (Beitrag Nr. 2)

"Allahs Sonne über dem Abendland" (Beitrag Nr. 1)

Assalamu alaikum, liebe Besucher und Freunde,

wir wollen gerne mit diesem Beitrag beginnen über das islamische Erbe zu berichten. Hierbei stützen wir uns hauptsächlich auf die Arbeit von Sigrid Hunke (1913-1999), studierte Religionswissenschaftlerin, Philosophin, Psychologin, Historikerin und Germanistin. Ihr Werk (aus dem wir wörtlich zitieren) Allahs Sonne über dem Abendland - unser arabisches Erbe (Fischer Verlag, 6. Auflage 2009) wurde in mehrere Sprachen übersetzt und genießt internationale Anerkennung.

Das Buch ist wissenschaftlich akribisch und berichtet von der Entwicklung des arabischen Zahlensystems bis hin zu Krankenhäusern und Ärtzen, wie sie die Welt damals noch nicht sah.

Sigrid Hunke räumt zwei Vorurteile der Geschichtsschreibung aus: das Abendland ist nicht nur Erbe der Kultur Griechenlands und Roms, sondern auch der islamischen Geisteswelt.

Weiterlesen: "Allahs Sonne über dem Abendland" (Beitrag Nr. 1)

Die Auswanderung (Hijra) des Propheten ﷺ

Liebe Geschwister, assalamu alaikum,

wir wünschen euch ein erfolgreiches neues Jahr!

Wir bitten Allah, dass er unser neues Jahr segnet und das Übel von der Ummah entfernt. Der Frieden und der Salah gilt demjenigen, dessen Auswanderung den Beginn unseres Kalenders markiert, unserem Propheten Muhammad ﷺ.

Die islamische Zeitrechnung beginnt mit der Auswanderung (Hijra) des Propheten ﷺ. Nachdem er ﷺ mit 40 Jahren die Botschaft erhielt, fand die Auswanderung 13 Jahre später statt. Dort ist nach der islamischen Zeitrechnung das erste Jahr geboren. Die Hijra liegt nun 1435 Jahre zurück, wobei ihre Bedeutung und ihr Einfluss jedoch bis zum heutigen Tage erkennbar sind.

Anlässlich des neuen Jahres ist es dementsprechend wichtig sich die Hijra nochmal ins Gedächtnis zu rufen und ihre Weißheiten und Bedeutungen im Spiegel des Herzens zu reflektieren.

Weiterlesen: Die Auswanderung (Hijra) des Propheten ﷺ

Madina, die Erleuchtete

Madina, die Erleuchtete
Almadinah Almunauarrah
المدينة المنورة

Anas ibn Malik (Allahs Wohlgefallen sei auf ihm) erlebte im Alter von 10 Jahren, wie der Prophet ﷺ nach Madina kam und dabei alles erleuchtet wurde. Im Gegenzug dazu erloschen all diese Lichter, als der Prophet ﷺ starb.

Und wenn der Prophet ﷺ lächelte, dann leuchtete alles!

Weiterlesen: Madina, die Erleuchtete