18 -November -2018 - 22:41

Der 17. Ramadan: Die Ereignisse von Badr

 

Dieser Artikel wurde von Muwasala Germany ins Deutsche übertragen.

Es ist eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Ummah und Allah, der Erhabene, erwähnt es im heiligen Koran:

Und gewiß, bereits hat Allah euch in Badr zum Sieg verholfen, während ihr noch schwach wart. So handelt Taqwa gemäß Allah gegenüber, damit ihr euch dankbar erweist. [3:123]

Gedenken an die Ereignisse von Badr1

Am 17. Tag von Ramadan gedenken wir dem Gefecht von Badr, das sich an jenem Tag im zweiten Jahr der Hijrah2 ereignete. Es ist eines der wichtigsten Ereignisse in der Geschichte der Ummah und Allah beschreibt es als den Tag der Abgrenzung. Sayyidi Habib ‘Umar bin Hafiz (möge Allah ihn beschützen und uns von ihm profitieren lassen) legt großen Wert darauf diesem Ereignis Aufmerksamkeit zu schenken und betont dies mit der kompletten Rezitation des Korans beim Tarawih-Gebet des Vorabends des 17. Ramadan, gefolgt von einer großen Feier im Dar al-Mustafa, an der Tausende teilnehmen. Die verbleibende Zeit in dieser Nacht wird dann im Gebet, Gedenken und dem Erheben von Bittgebeten verbracht, denn Gebete werden erhört, wenn der Koran vollständig rezitiert wird.

Register to read more...