14 -December -2017 - 08:04

'Aschūrā: Der 10. Tag von Muḥarram

 Foto: Meknes (c) Rounette

Assalamu alaikum, liebe Geschwister, liebe Besucher,

in wenigen Tagen segnet uns Allah ein weiteres Jahr mit dem Tag von 'Aschūrā. Er ist der zehnte Tag des ohnehin schon gesegneten Monats Muḥarram. Mehrere Überlieferungen deuten auf den Stellenwert dieses Tages schon in früheren Zeiten hin.



 

 

Weiterlesen: 'Aschūrā: Der 10. Tag von Muḥarram

Das islamische Neujahr beginnt: mit Muḥarram

 Foto: Northern Lights (c) chicah

Liebe Geschwister, assalamu alaikum, liebe Besucher,

der gesegnete und letzte Monat (Dhu’l-Ḥijjah) des Mondkalenders neigt sich dem Ende zu. Es bleiben nur noch wenige Tage. Demzufolge sollte man sich darum bemühen das Jahr mit Taten abzuschließen, die Allahs Zufriedenheit und Nähe bezwecken, denn "Taten werden nach ihren Abschlüssen bewertet" - überliefert von Al-Bukhari.

    

 

 

Weiterlesen: Das islamische Neujahr beginnt: mit Muḥarram

Das Opferfest ('Id al-Adḥa)

 Foto: Greeting 'Id(c) shanshon'11

Assalamu alaikum, liebe Geschwister, liebe Freunde,

das Opferfest naht!

Das Takbir & die Nacht vor dem Fest:

Der Gesandte ﷺ sagte:
"Schmückt eure Feste mit dem Takbir" - überliefert von al-Tabarani.

 

Weiterlesen: Das Opferfest ('Id al-Adḥa)

Der Tag von 'Arafah - Der 9. Tag von Dhu’l-Ḥijjah

   Foto: Praying pilgrim (c) ademmm

Liebe Geschwister, assalamu alaikum, liebe Besucher

die zehn prunkvollen Tage des Dhu’l-Ḥijjah sind sehr besonders. Der Höhepunkt dieser Tage wird gekrönt vom dem Tag 'Arafah (der neunte Dhu’l-Ḥijjah). Er wird von vielen Gelehrten als der beste Tag des Jahres betrachtet. 'Arafah ist der Tag, an dem Allah seine Diener besonders barmherzig behandelt.

 

 

Weiterlesen: Der Tag von 'Arafah - Der 9. Tag von Dhu’l-Ḥijjah

Die ersten 10 Tage des Monats Dhu’l-Ḥijjah

 Foto: Mekka (c) OrangElephant

Liebe Geschwister, assalamu alaikum, liebe Besucher

Dhu’l-Ḥijjah steht vor der Tür. Er ist ein Monat mit vielen Vorzügen. Der Gesandte Allahs ﷺ teilte uns mit, dass in den ersten 10 Tagen dieses Monats Allah die aufrichtigen Taten mehr liebt, als an irgendwelchen anderen Tagen (überliefert von al-Bukhārī, Abū Dāūd, al-Tirmidhī and Ibn Mājah).

In der Sure Al-Fajr (89) schwört Allah Selbst bei den zehn Nächten. Wenn Allah, der Erhabene, bei einer Sache schwört, so ist es unbestreitbar, dass es sich um etwas Großartiges handelt. Die meisten Gelehrten sind der Meinung, dass diese zehn Tage die ersten zehn Nächte (und Tage) des Monats sind.

Weiterlesen: Die ersten 10 Tage des Monats Dhu’l-Ḥijjah

Sechs notwendige Verhaltensweisen beim Fasten

 Grafik: Islamische Akademie e.V. Berlin (c)

Liebe Geschwister, assalamu alaikum,

um den Lohn und Nutzen aus den Handlungen unseres Propheten Muhammad ﷺ zu erhöhen, müssen wir die uns durch ihn  ﷺ vorgelebten Verhaltensweisen (Adab), die für das Fasten notwendig sind, lernen und bei jedem Verhalten anwenden. Dieser Artikel soll helfen, unseren Fokus eben auf jene Verhaltensweisen zu lenken, die man anstreben sollte, wenn man die sichtbaren Aspekte seines Fastens vervollkommnen möchte.

 

Weiterlesen: Sechs notwendige Verhaltensweisen beim Fasten

Weisheiten des Ramadan

Taqwa - ihre Definition und ihr Nutzen: Klick

Die Geheimnisse des Fastens

 Grafik: Islamische Akademie e.V. Berlin (c)

Liebe Geschwister, assalamu alaikum,

es folgt der zweite Abschnitt (gemäß der Einteilung von al-Ghazali) über die Geheimnisse des Fastens und seine inneren Bedingungen.

Die Übersetzung stammt von Ustath Dr. Mahmud Kellner.

Wisse - das Fasten hat drei Stufen:

1) Das normale Fasten
Das normale Fasten bedeutet, sich der (Befriedigung der) Gelüste des Bauches und der Geschlechtsorgane zu enthalten.

2) Das spezielle Fasten
Das spezielle Fasten bedeutet, sich aller Sünden zu enthalten, welche den Gehörsinn, das Sehen, das Sprechen, Hände und Beine und allen anderen Körperorgane betreffen.

3) Das speziellste Fasten
Das speziellste Fasten bedeutet, sein Herz freizuhalten von allem weltlichen Kummer und allen Gedanken, die mit der vergänglichen Welt zusammenhängen, so dass man sich von allem außer Allah, dem Erhabenen, enthält.

Weiterlesen: Die Geheimnisse des Fastens